In der letzten Woche habe mit einem Investment bei Bondora gestartet. Geplant waren 100 € aus meinen Ebay verkäufen.
Die Anmeldung war einfach. Nach der Anmeldung startet man mit Go-and-Grow. Dort haben ich also etwas rumprobiert. Über eine Werbung hatte ich auch 5€ Guthaben geschenkt bekommen.

Dann war nach 2 Tagen meine Einzahlung verbucht und Portfolio-Pro wurde von mir aktiviert.
Die Einstellung sind einfach, auch wenn nicht sofort alles klar wird, findet man gute FAQs, die die Optionen genau erklärt. So sieht mein Portfolio aus:

Testportfolio

Aber es wurde tagelang nichts investiert. Was ist also los?

Der erste Test mit Go-and-Grow hatte dort ein Portfolio erstellt und dort war die Option „Auto-Transfer“ aktiv. Damit werden alle verfügbaren Mittel (also auch meine Einzahlung) sofort in Go-and-Grow investiert. Das ist zwar nicht das schlimmste was einem passieren kann, aber natürlich nicht mein Plan.

Es gibt scheinbar keine Option, das Go-and-Grow Portfolio zu deaktivieren oder gar das Geld intern auf Portfolio Pro zu schieben. Daher habe ich das Geld (minus 1€ Gebühr) auf mein Konto zurückgeholt. Danach kann das Portfolio auch entfernt werden. Wenn das da ist werde ich neu überweisen. Dann geht´s in den richtigen Kanal. Über die Optionen kann man dann wieder auf Portfolio Pro umschalten. In wenigen Tagen geht´s dann endlich los.

Den Gedanken an die lange Laufzeit muss ich noch verinnerlichen, aber dafür gibt es ja den Zweitmarkt. Das ganze soll kein Schnellschuss werden sondern eine langfristige Quelle, dann natürlich mit erheblich mehr Volumen.

Bild von Shepherd Chabata auf Pixabay


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.